Download Compilerbau: Eine Einführung by Dr. Dr. h. c. Niklaus Wirth (auth.) PDF

By Dr. Dr. h. c. Niklaus Wirth (auth.)

Show description

Read Online or Download Compilerbau: Eine Einführung PDF

Similar german_4 books

Einfache Ausgleichsvorgänge der Elektrotechnik: Berechnung mit Differentialgleichungen Laplace-Transformation und Programmen in BASIC und Pascal

"Die Berechnung elektrischer Ausgleichsvorgänge ist sowohl bei Studenten als auch bei ausgebildeten Praktikern eine meist unbeliebte Beschäftigung. Der Grund dafür ist wohl, daß die dazu notwendige Mathematik nicht ganz anspruchslos ist. Dazu kommt, daß Grundlagenlehrbücher diesen Stoff notgedrungen sehr knapp anbieten und die einschlägigen Monographien für Anfänger viel zu schwierig sind.

Extra resources for Compilerbau: Eine Einführung

Example text

BEGIN"); EnterKW(const. "CONST"); EnterKW(wh il e. "WHILE"); EnterKW(procedure. "PROCEDURE"); OpenTextWindow(win. O. 574. 704. 354. "PROGRAM"); END PLOScanner. Programm 4: Scanner fur PLIO Der Parser ist im Programm 5 wiedergegeben. Er ist sogar bereits erweitert worden und tragt gelesene Bezeichner in Tabellen ein, wenn sie in Vereinbarungen auftreten. Ihr Vorkommen in Anweisungen bewirkt sodann ein Suchen des Bezeichners in der Tabelle. Damit wird festgestellt, ob er ordnungsgemass im Programm vereinbart isL Das Fehlen einer Vereinbarung kann tatsachlich als eine Art syntaktischer Fehler betrachtet werden, da ein nicht vereinbarter Bezeichner als nicht zum Vokabular der Sprache gehorendes Symbol gilt.

2. Terminalsymbole sind einzelne Zeichen (nicht notwendigerweise Buchstaben), gekennzeichnet durch Anruhrungszeichen (literal). Die Syntax, die eine EBNF-Produktion beschreibt, ergibt sich sodann aus folgenden Produktionen. " . term {"I" term}. factor {factor}. letter I literal I "(" expression ")" "{" expression "}". I "[" expression "]" I Schritt 2 Obwohl die obigen Regeln der lexikographischen Textdarstellung den Aufbau des Parsers im wesentlichen einfach gestalten, lasst sich doch das Einlesen des nachsten Symbols nicht direkt durch die Anweisung Read(ch) darstellen.

Factor {( ..... I.. ") factor}. ident I number I .. (.. expression .. ) ... Ein einziges Beispiel eines PLIO Programmes mage geniigen. urn die Elemente der Sprache vorzufuhren und so ein Bild der Sprache selbst zu vermitteln. Das gewiihlte Programm enthiilt Prozeduren zur Multiplikation. Division und Berechnung des grassten gemeinsamen Teilers zweier natiirlicher Zahlen. sowie zur Berechnung der Pakultat mittels Rekursion. y; CALL ged; Iz; f ,= l ' CALL fact; If . 4. Syntaxdiagramme der Sprache PLIO 49 expression term factor 50 8.

Download PDF sample

Rated 4.97 of 5 – based on 10 votes

About admin