Download Beitrag zur Beurteilung des Zementsteingefüges in by Prof. Dr.-Ing. Udo Ludwig, Dr.-Ing. Gustav Krogbeumker PDF

By Prof. Dr.-Ing. Udo Ludwig, Dr.-Ing. Gustav Krogbeumker (auth.)

Show description

Read Online or Download Beitrag zur Beurteilung des Zementsteingefüges in Abhängigkeit von der Mahlfeinheit dem Wasserzementwert und der Hydratationstemperatur PDF

Similar german_4 books

Einfache Ausgleichsvorgänge der Elektrotechnik: Berechnung mit Differentialgleichungen Laplace-Transformation und Programmen in BASIC und Pascal

"Die Berechnung elektrischer Ausgleichsvorgänge ist sowohl bei Studenten als auch bei ausgebildeten Praktikern eine meist unbeliebte Beschäftigung. Der Grund dafür ist wohl, daß die dazu notwendige Mathematik nicht ganz anspruchslos ist. Dazu kommt, daß Grundlagenlehrbücher diesen Stoff notgedrungen sehr knapp anbieten und die einschlägigen Monographien für Anfänger viel zu schwierig sind.

Additional info for Beitrag zur Beurteilung des Zementsteingefüges in Abhängigkeit von der Mahlfeinheit dem Wasserzementwert und der Hydratationstemperatur

Example text

In emem Uberslchtsblld haben LudWIg und Schwlete (94) den Schwankungsberelch fur dIe Gasdurchlasslgkelt anorgamscher Baustoffe dargestellt. In dlese UberSlcht (Abb. 37) wurden dIe elgenen Werte der Messung an Zementpasten mit W /Z- Werten von 0,3 blS 0,5 aufgenommen. Sle llegen 1m BereIch von 1 blS 20 pPm. In den Abb. 38 und 39 smd die Ergebmsse der Gasdurchlasslgkeltsmessungen als FunktlOn des Hydra tatlOnsgrades dargestellt. Die Abb. 38 zelgt die Gasdurchlasslgkelt von Zementstem, angemacht mit emem Wasser/Zement-Verhaltms von 0,3 und bel 5 0 ,20 0 und 40 0 C blS zu 28 Tagen gelagert.

Die Abb. 38 zelgt die Gasdurchlasslgkelt von Zementstem, angemacht mit emem Wasser/Zement-Verhaltms von 0,3 und bel 5 0 ,20 0 und 40 0 C blS zu 28 Tagen gelagert. DIe offene PorOSltat mmmt mIt fortschreltendem Hydratahonsgrad lmear ab, wobel slch die Gasdurchlasslgkelt m der Gr613enordnung von rd. 1,5 und 0,8 auf 0,1 bzw. 0,3 pPm verrmgert. Em Emflu13 der Temperatur 1St msofern zu erkennen, als eine germge Gasdurchlasslgkelt von 0,2 pPm bel stelgender Temperatur erst bel em em hbheren HydratatlOnsgrad erzlelt wlrd.

Nlel, DIe Beshmmung der verschledenen Sulfate 10 Zementett wahrend des Erstarrens. Zement-Kalk-Glps, 18, 157 (1965) . , Ludwlg, U. und P. · Uber dIe Emfluf3nahme verschledener Sulfate auf das Erstarren und Erharten von Zementen. Zement-Kalk-Glps 2, 81 (1968). Schwiete, H. E. und U. LudWIg, ReaktlOnsprodukt belm Abbmden von Normenzementen Vortrag Tub10gen (Mal 1969). Taylor, H. F. W. , The ChemIstry of Cements. AcademlC Press London and New York (1964). Locher, F. W. , StochlOmetrle der Hydratahon von TrlCalclUmslhkat.

Download PDF sample

Rated 4.73 of 5 – based on 48 votes

About admin