Download Arbeitsgangterminierung mit variabel strukturierten by Dipl.-Ing. Ulrich Maier (auth.) PDF

By Dipl.-Ing. Ulrich Maier (auth.)

Show description

Read or Download Arbeitsgangterminierung mit variabel strukturierten Arbeitsplänen: Ein Beitrag zur Fertigungssteuerung flexibler Fertigungssysteme PDF

Similar german_4 books

Einfache Ausgleichsvorgänge der Elektrotechnik: Berechnung mit Differentialgleichungen Laplace-Transformation und Programmen in BASIC und Pascal

"Die Berechnung elektrischer Ausgleichsvorgänge ist sowohl bei Studenten als auch bei ausgebildeten Praktikern eine meist unbeliebte Beschäftigung. Der Grund dafür ist wohl, daß die dazu notwendige Mathematik nicht ganz anspruchslos ist. Dazu kommt, daß Grundlagenlehrbücher diesen Stoff notgedrungen sehr knapp anbieten und die einschlägigen Monographien für Anfänger viel zu schwierig sind.

Additional info for Arbeitsgangterminierung mit variabel strukturierten Arbeitsplänen: Ein Beitrag zur Fertigungssteuerung flexibler Fertigungssysteme

Sample text

Flir die Arbeitsgangterminierung ist die Anpassungsfahigkeit eines Fertigungssystems von hochster Bedeutung, wahrend die Vielseitigkeit eine Randbedingung darstellt, da sie schon bei der konstruktiven Auslegung des Fertigungssystems festgelegt ist. Deshalb sei im folgenden angenommen, daB bei vergleichenden Betrachtungen nur solche Fertigungssysteme mit gleicher Vielseitigkeit beurteilt werden. Damit wird die Anpassungsfahigkeit zum entscheidenden Faktor zur Bewertung der Flexibilitat eines Fertigungssystems.

2. FUr jede Fertigungsalternative wird ein spezieller Arbeitsplan erstellt. ;- SystemabMng ig I AU\lVeichmaschinen WerkslOckabhangig ~ l::l II W Ausweicharbeitsgang JH :=:: :::: -,: ; I I alternative Arbeitsgangfolge r Bild 23:. Abhangigkeit der planerischen Freiheitsgrade Eine Arbeitsgangterminierung auf der Grundlage von Ausweicharbeitsplanen ist mit einem hohen organisatorischen Aufwand verbunden, da EngpaBsituationen nur durch Ausweichen auf einen AIternativarbeitsplan beseitigt werden konnen.

Ek = k-2 _ V ..... ,m Sk Nach dem mathematischen Ansatz existieren immer m-1 verschiedene Stufen der Ersetzbarkeit. Zur Beschreibung der Ersetzbarkeit eines flexiblen Fertigungssystems ist es notwendig, aIle Ekzu ermitteln. Ergibt sich Ek als eine Nullmenge, so sind aIle Schnittmengen h6herer Ordnung ebenfalls Nullmengen. Bezieht man die Machtigkeit von Ek auf die Machtigkeit der Menge A, so laSt sich damit ein Ersetzbarkeitsgrad k-ter Ordnung errechnen: card Ek card A Damit ist die gegenseitige Ersetzbarkeit im Fertigungssystem beschrieben.

Download PDF sample

Rated 4.57 of 5 – based on 33 votes

About admin